POTTINGERS HAUS

Die Geschichte:
Linienstraße in der Spandauer Vorstadt, mitten in Berlin. Pottinger lebt und träumt im Haus Nummer 142/143, das noch immer niemand saniert hat. Als das Haus zur Versteigerung ansteht, klärt Pottinger die Besitzverhältnisse und sein Verhältnis zur Realität. Zeitzeugen von damals und heute liefern das Material, auf dem die Geschichte von POTTINGERS HAUS beruht.

Eine dokumentarische Fiktion von Thomas Martius.

http://www.pottingershaus.de/

Foto von Jens Vogt

Foto von Jens Vogt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s