Besuch vom Amt

Mo, 07.10.13

ca. 10 Uhr: schnell wird das Treppenhaus gefegt. Oder war das doch eine offzielle Hausreingung, die es seit Baubeginn im August nicht mehr gab?

ca. 11 Uhr: Besuch vom Bezirksamt Mitte von Berlin, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht.
Die Bauleitung führt durch Treppenhaus und andere Gebäudeteile

Ergebnisse danach:
1) Zettel werden an die ehemaligen Wohnungstüren aufgehängt „Achtung Absturzgefahr“
2) Zettel am Bauzaun informieren die Feuerwehr, welche Wohnungen bewohnt sind
3) im Hauseingang verhindern nun Bretter, dass lose Teile vom Dach bis ins EG runterfallen können

Damit scheint die Verkehrssicherheit der Baustelle hergestellt.

Bei der Baustellenkontrolle waren die Schornsteinezüge der bewohnten Gebäudeteile wieder geschlossen. Das Amt versichert, dass geheizt werden kann. Eine Betriebserlaubnis durch einen Schornsteinfeger liegt bisher nicht vor. Ob eine Prüfung durch einen Schornsteinfeger erfolgte, wird den Mietern nicht beantwortet.

Treppenhauslicht/ Licht im Eingangsbereich?
Leider funktionieren Lichtschalter und Glühbrinen auch nach 4 Wochen Bearbeitungszeit immer noch nicht. Die Mieter müssen im Dunkeln das Schlüsselloch zum Treppenhaus suchen. Hoffentlich steht dann kein Baumaterial im Weg.

Hinweis Feuerwehr - für eigenes Trägerschild hat es wohl nicht gereicht

Hinweis für Feuerwehr, dass Wohnungen bewohnt sind

Bretter statt Wohnungstüren

Bretter statt Wohnungstüren

Achtung Absturzgefahr

Achtung Absturzgefahr

vergessenes Häufchen bevor das Amt kommt

vergessenes Häufchen bevor das Amt kommt

Advertisements

Ein Gedanke zu “Besuch vom Amt

  1. Pingback: vor Amtsbesuch wird gefegt | linien142

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s